Browserbasiert, datenschutzkonform, hosted in Germany

Digitale Meetingplattform bbbserver.de garantiert maximale Datensicherheit bei Videokonferenzen

Anbieter für Videokonferenzen erleben seit der Corona-Krise einen regelrechten Boom. Doch beim Thema Datenschutz leisten sich viele Plattformen grobe Verstöße. Dabei sollte der Schutz der Daten gerade bei digitalen Anwendungen an erster Stelle stehen. Die Meetingplattform bbbserver.de bietet deshalb eine DSGVO-konforme Onlinekonferenzlösung, die auf deutschen Servern betrieben wird und strengen Sicherheitsvorkehrungen unterliegt. Besonders Bildungseinrichtungen profitieren von dem browserbasierten Service, aber auch immer mehr Unternehmen setzen auf die datenschutzkonforme Online-Anwendung.

Bedingt durch die Corona-Krise stieg bei uns ab März dieses Jahres die Nachfrage nach einer datenschutzbasierten Onlinemeeting-Lösung enorm an“, berichtet Pierre Blum, Marketing Manager von bbbserver.de, einem Service des InternetunternehmensJAR Media GmbH mit Sitz in Remscheid (NRW). „Besonders häufig erhielten wir Anfragen zu einer datenschutzkonformen Lösung, die auf dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton (BBB) basiert“, so Blum. I nnerhalb weniger Wochen entwickelte das 30-köpfige Team an Informatiker/innen und Programmierer/innen von JAR Media eine browserbasierte, datenschutzkonforme Plattform. Anfang Mai ging bbbserver.de an den Start, gehosted wird der Service auf deutschen Servern in Nürnberg und Falkenstein. Die Plattform entspricht zu 100 Prozent den DSGVO-Richtlinien, das Rechenzentrum verfügt über eine ISO 27001-Zertifizierung, um Kundendaten optimal zu schützen und die ständige Verfügbarkeit der IT-Systeme sicherzustellen.Browserbasierter Service, kompatibel mit allen Betriebssystemen und EndgerätenInzwischen vertrauen bereits mehr als 2.000 Nutzer auf bbbserver.de, jeden Monat kommen Hunderte neue dazu. „Vor allem Bildungseinrichtungen, aber auch beispielsweise Krankenhäuser und staatliche Stellen greifen aufgrund der maximalen Datensicherheit besonders gerne auf unser Angebot zurück,“ so Blum. Wer ein Onlinemeeting auf bbbserver.de abhalten möchte, muss dafür keine eigene Software installieren, sondern kann innerhalb weniger Klicks über den Browser starten, die Anmeldung erfolgt über eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. bbbserver.de funktioniert auf allen Endgeräten und auf jedem Betriebssystem. Außerdem kann die Plattform in diverse Planungssoftwares wie Moodle integriert werden.PRESSEINFORMATION100 %datenschutzkonform: Meetingplattform bbbserver.degarantiert maximale Sicherheit14. Juli 2020Schluss mit verpixeltenVideos: bbbserver.de garantiert saubere Verbindung –24/7„Weil wir selbst wissen, wie sehr stockendeVideoaufnahmenoder einschlechter Ton dieQualität eines Meetings beeinflussenkönnen, haben wir die gesamte Infrastruktur vonbbbserver.deredundant aufgebaut“, erklärt Pierre Blum. Damit ist die Plattform gut gegen Störungen oder Ausfälle abgesichert.Neben Standardfunktionenwie dem Teilen des Bildschirms oder einer Chatfunktionbietetbbbserver.deweitere praktischeFunktionen, zum Beispiel die Möglichkeit zum Mitschneidenvon Konferenzen, einvirtuelles Whiteboard oderdas Branden der Plattform mit einem eigenen Logo. „Besonders praktischfür Schulen oder Universitätenist, dass Konferenzgäste in kleine Arbeitsgruppen, sogenannte Breakout-Rooms,unterteilt werden können“, berichtet Blum. Die Zusatzfunktionen sind bei bbbserver.de für alle Nutzer zugänglich, dasPreismodell wirdtransparent auf derWebsitekommuniziert: Die günstigsteVariante startet mit fünf gleichzeitigen Konferenzverbindungenbei siebenEuroim Monat,zweigleichzeitige Verbindungen mit einer maximalen Konferenzdauer von 30 Minuten sind kostenlos nutzbar. bbbserver.de:Datenschutzkonforme Alternative mit Aussicht auf internationale ExpansionBei der Weiterentwicklung der Plattform orientiert sich das Team von bbbserver.de stark an der Nachfrage seiner Nutzer. Verbesserungsvorschläge können direkt auf der Website eingereicht werdenund sind transparent einsehbar.„Wir strebenan, diedatenschutzkonforme Alternative zu anderen Plattformen zu werden“, berichtet Blum mit Blick auf die Zukunft und fügt an: „Auf lange Sicht gesehen natürlichauch internationalagierend.“

Quelle: www.bbbserver.de

Foto “head”: 123RF / Aleksandr Davydov

Pressemitteilung veröffentlicht am 15.07.2020 in IT.
Schlagwörter: