Daten- und Sicherheitsrisiken erkennen

Einzelplatznutzung „DS easy Homeoffice Security“ während der Corona-Zeit kostenlos

Als „Corona-Special“ bietet die HRES Development GmbH die Lösung „DS easy Homeoffice Security“ (HOS) für Privatanwender kostenlos an. Der eigens hierfür eingerichtete DEMO-Modus richtet sich dabei auch an Selbständige und Einzelunternehmer. Diese Anwender sparen sich somit den kompletten Lizenzpreis von 19,90 Euro zzgl. MwSt.!

Einfache Benutzerführung führt zum Erfolgserlebnis

„HOS“ leitet Schritt für Schritt durch ein umfassendes Interview mit mehr als 60 redaktionell aufbereiteten Fragen, die dem Nutzer neben einer Überprüfung des eigenen Status auch wertvolles Wissen zum Thema Homeoffice-Security geben. In verständliche Einzelschritte gegliedert und zu leicht bedienbaren Abfragen ausformuliert, sind kaum IT-Kenntnisse nötig. Auf diese Weise werden alle Schwachstellen identifiziert und wertvolle Hinweise gegeben, wie sich eventuelle Lücken schließen lassen. Das Gesamtergebnis aller Usereingaben wird in der kostenlosen Version per Text-Mail, die bereits konkrete Handlungsempfehlungen beinhaltet, zusammengefasst.

HRES Development setzt dabei auf eine „hybride“ Lösung, die lokal auf dem jeweiligen Computer des Verantwortlichen installiert wird, um die sensiblen Daten eines Datenschutz-Audits sicher im eigenen System zu halten (voll verschlüsselt mit AES256 salted). Die Aktualität der Inhalte wird hierbei über eine Online-Anbindung gewährleistet.

Die Lösung für OSX, WIN und Linux kann ab dem 27.04., die mobile Version ab dem 01.05.2020 über die Shop-Seite der HRES Development (URL) bezogen werden.

Quelle: www.hres-development.de

Foto “head”: Foto “head”: 123RF / marctran

Pressemitteilung veröffentlicht am 23.04.2020 in IT, Software.
Schlagwörter: